Netzfänge

Will man das Fledermausartenspektrum in einem bestimmten Gebiet feststellen, so geschieht das durch Nistkastenkontrollen, Batdetektorenbegehungen und/oder Netzfänge.

Um Arten unterscheiden zu können, besteht die Notwendigkeit, Netzfänge von Fledermäusen durchzuführen, da oft eine eindeutige Artbestimmung nur durch eingehende Untersuchung der Fledertiere möglich ist.

 

Netzfang im Donauwörther Stadtwald | Bayern 1 | BR

» Fledermausfangaktion | 2009-08 | Bayern 1, J. Pfeuffer | 3.5 MiB

 

Fangaktion Offnethöhlen

Fangaktion mit Carmen Liegl

Hinweis: Für den Fledermausfang ist eine spezielle artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung erforderlich. Nachfolgende Bilder entstanden bei Netzfängen, die von der Regierung von Schwaben (Gz: 51-8642.01/7) genehmigt wurden.